Certificates simply explained

NOTE: With effect from 1 December 2022, Raiffeisen Centrobank AG has transferred its certificate business to Raiffeisen Bank International AG. Please note that the following brochures were prepared prior to this date and do not contain any updated information on the Issuer.

 

Full Brochure: Certificates Knowledge Compact

Everything you need to know about certificates.

What are certificates? The brochure by Raiffeisen Certificates explains the most important product categories of investment certificates. The folder is suitable for beginners as well as experienced investors and investment consultants, who aim to extend their certificates knowledge. Certificates explained simply: Readers of this work await over 70 pages of conceptual definitions of the certificates world, product functionalities, sample calculations as well as opportunities and risks involved with the different types of certificates.

 

Kapitalschutz-Zertifikate

Anlageprodukte mit Kapitalschutz

Kapitalschutz-Zertifikate bieten entweder einen vollständigen (100 %) Kapitalschutz oder Kapitalschutz mit Selbstbehalt (z.B. 90 %) am Laufzeitende für das eingesetzte Kapital und ermöglichen dem sicherheitsorientierten Anleger zugleich, an der Wertentwicklung von Aktien, Indizes oder Rohstoffen zu partizipieren. Je nach Ausgestaltung des Zertifikats nehmen Anleger:innen direkt an der Performance des zugrundeliegenden Basiswerts teil und/oder lukrieren Zinserträge.

Bonus-Zertifikate

Anlageprodukte ohne Kapitalschutz

Bonus-Zertifikate verbinden die Chance auf solide Erträge mit gleichzeitiger Teilabsicherung des investierten Kapitals bis zur Barriere. Diese Anlageprodukte weisen somit ein reduziertes Risiko im Vergleich zum Direktinvestment in den Basiswert (Aktie, Index oder Rohstoffbasiswert) auf und sind für beinahe jede Marktphase geeignet.

Express-Zertifikate

Anlageprodukte ohne Kapitalschutz

Bei Express-Zertifikaten besteht mehrmals während der Laufzeit die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung zu einem definierten Auszahlungspreis, wobei der Basiswert dafür am Stichtag auf oder über dem festgesetzten Auszahlungslevel notieren muss. Notiert der Basiswert unter dem definierten Auszahlungslevel, verlängert sich die Laufzeit um eine weitere Periode und der mögliche Auszahlungspreis steigt.

Aktienanleihen

Anlageprodukte ohne Kapitalschutz

Aktienanleihen und Aktienanleihen mit Barriere sind mit einem hohen Zinssatz ausgestattet: Der Zinsbetrag wird fix – unabhängig von der Entwicklung des/der zugrundeliegenden Basiswerts/Basiswerte – in jedem Fall ausbezahlt.

Am Laufzeitende ist der Schlusskurs der zugrundeliegenden Aktie(n) relevant: Die Rückzahlung erfolgt entweder zu 100 % des Nominalbetrags oder Anleger:innen erhalten Aktien ins Wertpapierdepot gebucht (Stichwort „physische Lieferung“).

Discount-Zertifikate

Anlageprodukte ohne Kapitalschutz

Mit einem Discount-Zertifikat erwirbt der Anleger oder die Anlegerin quasi den Basiswert mit Rabatt. Folglich werden Discount-Zertifikate mit einem Abschlag (Discount) im Vergleich zum Basiswert gehandelt und notieren unter dessen aktuellem Marktpreis.

Für den Abschlag nehmen Anleger:innen lediglich bis zu einer Ertragsobergrenze am Kursanstieg des Basiswerts teil.

Index-/Partizipations-Zertifikate

Anlageprodukte ohne Kapitalschutz

Index-/Partizipations-Zertifikate ermöglichen es, eine steigende (long) oder fallende (short) Markterwartung einfach und transparent umzusetzen.

Anleger:innen nehmen bei einem Index-Zertifikat direkt an der Wertentwicklung des zugrundeliegenden Index teil; Partizipations-Zertifikate bilden die Wertentwicklung eines Aktienkorbs oder eines Rohstoffbasiswerts eins zu eins ab.

Optionsscheine

Hebelprodukte ohne Knock-Out

Optionsscheine ermöglichen risikofreudigen Anleger:innen mit geringem Kapitaleinsatz, von steigenden oder fallenden Kursen eines Basiswerts überproportional zu profitieren.

Mit einem Optionsschein hat der/die Investor:in das Recht, einen Basiswert zu einem im Voraus festgelegten Preis während einer bestimmten Zeitspanne (amerikanisch) oder zu einem bestimmten Zeitpunkt (europäisch) zu kaufen (Call) oder zu verkaufen (Put).

Faktor-Zertifikate

Hebelprodukte ohne Knock-Out

Faktor-Zertifikate ermöglichen es für Anleger:innen, an der Wertentwicklung des Basiswerts gehebelt zu partizipieren. Die Zertifikate sind dabei mit einem konstanten Hebel-Faktor, ohne Knock-Out sowie ohne Laufzeitbegrenzung ausgestattet.

Long Faktor-Zertifikate ermöglichen überproportionale Gewinne in steigenden, Short Faktor-Zertifikate in fallenden Marktphasen.

Turbo-Zertifikate

Hebelprodukte mit Knock-Out

Mit Turbo-Zertifikaten nehmen risikofreudige Anleger:innen bereits mit geringem Kapitaleinsatz überproportional an steigenden (long) oder fallenden (short) Kursbewegungen des Basiswerts teil. Durch ihre simple Funktionsweise eignen sich diese Hebelprodukte für jene Investor:innen, die ihre Marktmeinung rasch und transparent umsetzen wollen.

Tritt die Markterwartung der Anlegerin/des Anlegers jedoch nicht ein, ist bei gegenläufiger Kursentwicklung des Basiswerts ein Totalverlust des Investments möglich.


Kapitalschutz-Zertifikate Studie 2021

Renditebetrachtung von Kapitalschutz-Zertifikaten

Mit Kapitalschutz-Zertifikaten erzielten Anleger Renditen über der Inflationsrate:
durchschnittliche Wertentwicklung bei +3,1 % pro Jahr (Zeitraum 2010 - 2021)

Bonus&Sicherheit Studie 2021

Renditebetrachtung von defensiven Bonus-Zertifikaten

Bonus&Sicherheit Teilschutz-Zertifikate bleiben die erfolgreiche Kombination aus Absicherung und Ertragschance: durchschnittliche Wertentwicklung bei +5,2 % pro Jahr (Zeitraum 2010 - 2021)

Express-Zertifikate Studie 2021

Renditebetrachtung von Express-Zertifikaten

Express-Zertifikate entwickelten sich auch in stabilen bzw. sogar leicht fallenden Märkten seit 2011 mit einer durchschnittlichen Rendite von rund 8 % (entspricht 6,15 % p.a.) beachtlich

Die Barriere, welche ausschließlich am Laufzeitende beobachtet wird, wurde bei keinem der betrachteten Express-Zertifikate, die mit einem anfänglichen Sicherheitspuffer von zumindest 35 % emittiert wurden, durchbrochen.